🔍

EY! GAMEJAM!

Am Anfang war der Pixel!
Der Titel sagts bereits: es soll um Minimalisums gehen in all seinen Facetten und Interpretationsmöglichkeiten. Was heisst für uns Minimalismus? Was ist minimal, was ist maximal? Mit welchen minimalen Reizen sind wir in der Lage maximale Reaktionen zu erzeugen? Welche Geschichten können wir mit nur einem Pixel erzählen? Was macht der Pixel mit uns?

Fakten Fakten Fakten
– zweitägiger GameJam @ Medienzentrum Burg Halle @ Gaffa Lab & Cafe Digital
– Entwicklung mit pico8 oder adäquatem lofi Werkzeug
– maximal 10MB Projektgröße
– angepeilt WE 17/18.12. 2022

Anmeldung & Teilnahme
Der Jam ist unprofessionell veranstaltet und richtet sich an Studierende der BURG. Gäste und Freunde sind allerdings HERZLICH willkommen. Bitte zur Abstimmung vorab anmelden unter schulze@burg-halle.de

LineUp
Simon Oakey aka Trxtxn Schxlzx
Frxxdrxch
Xnnxlix
XllxVxr
Jxnxs Hxnxn
Jxxcb SxHxxf
gelbe_gewalt26.de (Wxnzl Stdixe)
Rxbin

tbc.

############################################################
### ANKÜNDIGUNG #######################################
############################################################

Liebe Picojammer!

Zunächst mal: schön das du dabei bist! Schon jetzt füllt sich die TeilnehmerInnenliste mit illustren Challengers. Also seid gespannt, wer noch so mit rumjammt 🙂 – Wenn du noch nicht angemeldet bist, dann flott – die Plätze sind begrenzt sonst wird es zu eng 🙂

VORBEREITUNG
Im Vorfeld des Jam (Freitag vormittag) wird es im GAFFA Studio eine kleine Livecoding Session geben, die auf Youtube gestreamt wird. Hier soll es vor allem darum gehen die Basics rund um die pico8 IDE und die Programmiersprache LUA abzutasten. Praxistips, Einrichtung, häufige Fehlerquellen – ihr wisst Bescheid 🙂

EINRICHTUNG
Wir können im GAFFA Studio den üblichen Platz, Strom und Wlan/Ethernet bieten. Wenn die Notwendigkeit besteht, können wir auch Rechner bereitstellen – per se braucht es aber keine besondere Spezifikationen um mit Pico8 zu entwickeln. Laptop reicht vollkommen. Ein Zweitbildschirm und Kopfhörer bietet sich allerdings definitv an! Darüberhinaus gibt es im Haus eine etwas schnuddelige Küche und eine okaye Dusche. Ggf können wir die Räumlichkeiten auch ausweiten.

VERSORGUNG
Aus finanziellen Gründen können wir nur Snacks und ein paar Getränke beisteuern. Sicherlich findet sich aber ein Weg, das wir gemeinsam für alle etwas einfaches Kochen. Gegen Unkosten gibts Bier, Mate und Co.

ÖFFNUNGSZEITEN
Die Räume der Universität sind per se 24h geöffnet. Das betrifft auch unser Studio. Wir können auch gemeinsam eine Schliesszeit über Nacht ausmachen, das niemands seine Technik hin und her schleppen muss. Es gibt auch die Möglichkeit Technik gesondert wegzuschliessen. Das Studio soll stets besetzt sein und ist kein öffentlicher Raum.

START
Der offizielle Start des Jam ist am Samstag 10Uhr im GAFFA Studio. Offen ist ab 9Uhr um ggf Rechner und Plätze einzurichten.

FINALE
Der Gamejam findet sein Finale in einem irrsinnig guten Livestream direkt aus dem GAFFA Studio. Sonntag 15Uhr beginnt der Livestream. Alle Arbeiten werden dort vorgestellt und gebührend gefeiert. Alle Teilnehmenden, als auch das Publikum online kann die Arbeiten so aus erster Hand feiern. Die Teilnehmenden können auch entscheiden, ihre Arbeit in das Pico8 BBS hochzuladen und weltweit zu teilen.

AFTERJAM
Nach dem JAM gilt es noch runterzukommen. Am Besten bei einem Getränk oder Gebäck. Wenzel macht ein Spezialbar? Gibt es Karaoke?

##############################################################
##############################################################
##############################################################

Auftrag und Hintergrund

Pixel ist doch auch keine Lösung. / Warum Pico8?
Die Pixelgrafik entwuchs ursprünglich einer Knappheit an Ressourcen – in dem Falle mangelnder Rechenkapazität – und entwickelte sich zu einer eigenen Stilrichtung. In der Medienrezeption gelten Pixel heute als retro, klischee- und kitschbehaftet und färben eine Anwendung oder ein Spiel stets mit etwas nostalgischem, vergangenem.

Als Gestalter und Künstler können wir diesen Zuschreibungen mit aktuellen Themen und modernen Interaktionen entgegenwirken, denn der Umgang mit Pixelgrafik ist im Vergleich zu aktuellen 3D/VR/AR Anwendungen äußerst ressourcenschonend, teilbar, kompatibel und entsprechen damit überraschenderweise vielen Kriterien der Nachhaltigkeit.
Daher fokussieren wir uns bei diesem Jam auf die Entwicklung mit pico8. Ein auf LUA basiertes GameEngine und gleichzeitig Entwicklungsumgebung, das durch Minimalismus und Kompatibilität besticht. Dieses Werkzeug ermöglicht dem Gestalter einen nahezu ganzheitlichen, überschaubaren Zugang zur Entwicklung interaktiver Prototypen – zwar mit einfachen Mitteln und Möglichkeiten, aber stets mit dem Fokus aufs Wesentliche – die Interaktion und die Erzählung.

Der Pico GameJam ist an die Lehre der Burg Giebichenstein MM|VR geknüpft und angelehnt an das Seminar Minimalist|Multiplayer geleitet von Tristan Schulze.

Wohin soll es gehen?
Während des Jam sollen kleine Arbeiten entstehen, die im hauseigenen Arcade fest installiert werden sollen.

Warum sollten wir uns um Nachhaltigkeit scheren?
Die Spieleindustrie und große Teile der Elektronikwelt fokussieren Nachhaltigkeit lediglich periphär. Gemäß dem Motto „Was geht, wird gemacht.“ wird das technologische Spektakel benutzt um Profite zu generieren. Ein Resultat davon sind stetig wachsende technische Anforderungen an Hardware, kurzatmige Softwarezyklen, die stetige Erneuerung fordern und damit Ressouccen und Arbeitskraft verschwenden. Selbst Platformen für unabhängige EntwicklerInnen sind vor dieser Schieflage nicht gefeit und überfordern ihre Nutzer mit stetigen Updates und Änderungen – die uns vom eigentlichen Auftrag ablenken: gut durchdachte Erzählungen im Medium zu manifestieren und erlebbar zu machen. Liegt unser Auftrag nach mehr Nachhaltigkeit also darin nicht nach mehr Spektakel denn nach mehr Sinnhaftigkeit und Sinnlichkeit zu streben?

#################################################
#################################################

PIXELART PROFI TIPS

https://blog.studiominiboss.com/pixelart

https://www.derekyu.com/makegames/pixelart.html

INSTANT ENTRY PICO8

Für den kurzen Einstieg in die Entwicklung in pico8 hier eine kleine Sammlung an interessanten Tutorien.

Ein paar basic Infos.

LAZYDEV bietet eine unglaublich unterhaltsame Sammlung an Lektionen zu fast allen Themen. Megaempfehlung: